Petersilie im Salbentigel ? Nicht im Suppentopf ?

Aktualisiert: Apr 28






Inhaltsstoffe:

Petersilienöl | Basis Sonnenblume

Kakaobutter

Bienenwachs

Citronenöl


Preis: ab Euro 16,-





Petersilie kennen wir als das schmackhafte Kraut, das seinen Einsatz meist in der Küche findet. Die Wirkstoffe der Petersilie, botanisch Petroselinum crispum, haben es in sich: Petersilie enthält sehr viel Vitamin C, Myristicin wie in der Muskatnuss, Omega-12-Fettsäuren, Furanocumarine wie in der Angelica, das Cumarin Bergapten und das Apiol. Schon in der Antike war Petersilie gegen Blasen und Nierenleiden eingesetzt. Apiol, besonders in den Samen vorkommend, verbessert die Durchblutung des Unterleibs. So wirkt es positiv bei Menstruationsbeschwerden, aber auch abtreibend. Männern verabreichte man das grüne Kraut gegen Prostataleiden und Erektionsstörungen . . . Aber zurück aus der Antike ins Jetzt.


Gärtnerinnensalbe nennt man den Petersilienbalsam auch. Sie ist herrlich bei beanspruchten und auch rissigen Händen. Schon das Auftragen fühlt sich samtig an. Aber so unter uns: Ich verwende sie gerne für mein Gesicht. Der Petersilie wird nachgesagt, dass sie feine Fältchen glättet und bei Schwellung der Augenlider hilft.


Was bewirkt das Citronenöl?

Citronenöl werden viele positive Wirkungen zugeschrieben. Zuerst einmal befinden sich im Öl die kompletten Inhaltsstoffe einer Zitrone. Vor allem die hohe Menge an Vitamin C sticht hervor. Durch die Bioflavonoide, die sich in der weißen Haut der Zitronen befinden, werden die Körperzellen vor freien Radikalen geschützt.


In anderen Worten: vorzeitige Hautalterung und Unreinheiten ade!


Wichtige Hinweise:

Bei empfindlichen Personen kann der Balsam im Kontakt mit Sonnenlicht zu Rötungen und Hautreizungen führen. Möchtest du dennoch nicht auf dieses Zauberkraut verzichten, setze dieses Produkt als Nachtpflege ein.


Schwangere sollten Petersilienöl (auch Petersilie generell in all ihren Formen) nicht in größeren Mengen verwenden oder sogar ganz weglassen, da das Apiol die Aktivität der Gebärmutter verstärken und damit Wehen auslösen kann.


Ein Tipp noch am Schluss:

Petersilienöl eignet sich sehr gut zum Abschminken! Du erhältst es bei mir auf Anfrage, wenn du es gerne ausprobieren möchtest.



Hast du noch Fragen zum Produkt oder zu einer Individualisierung? Ich berate dich gerne.

Kontaktiere mich!


Herzlichst,




18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen