Fußcreme oder Fußbutter? Welcher Typ bist du?

Aktualisiert: Apr 28



Inhaltsstoffe Fußbutter/Fußbalsam:

Sheabutter

Kokosöl

Kakaobutter

Lavendelsalbei


Preis: ab Euro 16,-




Die Fußbutter mag ich persönlich sehr gerne! Sie ist für Genießer. Sie ist etwas fester und schmilzt mit dem Kontakt auf der Haut. Vor allem bei trockener Haut ist sie ein wunderbarer Helfer und ist zugleich perfekt für die Massage der Reflexzonen an deinen Füßen.


Die Fußcreme, den ich auch gerne als Fußbalsam bezeichne, lässt sich leicht auftragen. Diese Variante ist für jene geeignet, die eine schnellere Pflege bevorzugen und trotzdem ihre Füße verwöhnen möchten.


Tja, die Entscheidung, ob Fußbutter oder Fußbalsam . . . sie liegt ganz bei dir.

Oder du versuchst sie einfach beide!


Wie deine "Fußpflege" zur Allround-Pflege werden kann?

Der Lavendelsalbei macht es möglich:

Wenn wir meinen, den Boden unter den Füßen verloren zu haben, lindert er die stressbedingten Beschwerden. Sein kraftvoller Duft stärkt und kräftigt Seele, Geist und Körper. Lavendelsalbei gibt uns Mut und Stärke, ist entzündungshemmenden und hat antibakterielle Eigenschaften. Auch Muskelkater und -verspannungen, sowie rheumatische Beschwerden lindert er dank seiner krampflösenden Eigenschaften.


Tigel auf, Nase rein! An deiner Creme schnuppern bringt bereits

ein Wohlgefühl und Entspannung!



Mein Tipp noch zum Schluss:

Für eine Fußpflege wie im Kosmetikstudio, gönne deinen Füßen in einem ersten Schritt ein angenehm lauwarmes Fußbad, gib etwas Salz für die antiseptische und entzündungshemmende Wirkung hinzu und/oder Bio-Apfelessig, um jene Bakterien abzutöten, die für den unangenehmen Geruch verantwortlich sind. Beides macht deine Füße nicht nur schön weich sondern ist auch noch kostengünstig.


Fußbäder gehören zu den Anwendungen der Hydrotherapie (Wassertherapie) und bereiten deine Füße für die nachfolgende Fußpflege vor. Achte darauf, deine Füße nicht zu lange im Fußbad zu lassen, da deine Haut sonst zu sehr aufweicht und bei der anschließenden Pediküre anfälliger für Verletzungen und Keime wird. Beende dein Fußbad, bevor die Haut an deinen Füßen schrumpelig wird.



Hast du noch Fragen zum Produkt oder zu einer Individualisierung? Ich berate dich gerne.

Kontaktiere mich!


Herzlichst,




25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen